Am letzten Samstag war es wieder soweit. Bella Cantare und enJOY! veranstalteten ihren “Liederabend 2019” in den Räumen Landlingen/Denslingen der Aspenhalle in Gäufelden-Öschelbronn. Zu Gast waren in diesem Jahr das Jazz-Trio “Just 3 left” mit Fabian Bauer am Piano, Joi Klages am Kontrabass, Wolf Deube am Schlagzeug und Werner Schärdel, der in vier Blöcken äußerst humorvolle und sehr witzige Beiträge sehr gekonnt zum Vortrage brachte. Das Publikum hat sich bestens amüsiert, wie unschwer an den Lachsalven nach fast jedem zweiten Satz zu erkennen war. Der Funke sprang sofort vom Rezitator auf die launige Zuhörerschar über. Die Moderation des Abends lag wieder in den Händen unserer ehemaligen Vorsitzenden Yvonne Wilmes, die wie gewohnt professionell, engagiert und humorvoll durch das Programm führte. Da sie in Form von Interviews die Band-Kollegen und den Rezitator vorstellte, haben wir und die Gäste eine Menge über die Musiker erfahren. Ein äußerst erfrischender und kreativer Ansatz, bei dem die Musiker auch gerne mitmachten.

Die Musiker legten sich stark ins Zeug. Fabian und Joi kommen beide von der Klassik und Wolf war vor seiner Zeit beim Jazz-Trio eher im Bereich Pop unterwegs. Alle Drei haben den Spaß am Jazz entdeckt und sich über die Jahre in diese Stilrichtung eingearbeitet. Das Repertoire machte jedoch deutlich, dass ihre Wurzeln in der klassischen Musik liegen. Einige der Stücke haben mich als Jazz-Laie sehr beeindruckt.

Die Spielstätte war von unserem Dekorations-Team wunderbar und dezent geschmückt worden. Bereits am Eingang empfingen die Zuhörer Laternen und brennende Kerzen und der Flügel war mit einem wundervollen Blumenbouquet verschönert worden. Auch der Catering-Bereich war mit dekorierten Stehtischen geschmackvoll hergerichtet.

Ein ganz besonderes Lob gilt den Bäckerinnen und Bäckern, die wunderbare Leckereien für unsere Gästen hergestellt hatten. Die Auswahl war so groß, man konnte gar nicht von allen Leckerbissen probieren.

Alles in allem war es ein sehr unterhaltsamer Abend und wir als Veranstalter, die Moderatorin, Yvonne Wilmes, die Musiker und der Rezitator haben sehr viel Lob von unseren Gästen erhalten. Sie würden jederzeit wiederkommen, wurde uns versprochen. Das würde uns sehr freuen.

Anbei noch einige fotografischen Eindrücke von dem Abend.

Klassischer Jazz mit humorigen Einlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.