Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 heißt es ab 17:00 Uhr eintauchen in Lieder von Liebe, Hoffnung und Schmerz. Unter dem Motto “Carpe Diem” präsentieren wir in der evangelischen Peterskirche in Remmingsheim Lieder aus dem Genre Pop & Balladen unter der musikalischen Leitung unserer Dirigentin Judith Erb-Calaminus.

Titel wie „The Lord bless you“, „Kumbayah in einer neuen Version“, „Scarborough Fair“, „Look the world“, „May it be“, „Das Beste“ laden ein zum Träumen und Nachdenken. Am Klavier begleitet uns Fabian Bauer und unsere ehemalige Sängerin Tanja Burges begleitet einige Stücke gekonnt auf Ihrer Flöte.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Pfarrerin Michaela Stock und den gesamten Kirchengemeinderat, dass wir in diesem schönen Ambiente singen dürfen.

Wie kommt ein Chor aus Öschelbronn dazu in Remmingsheim zu singen?

Sagen wir mal, weil es uns so gut gefallen hat, als wir 2016 im Seniorenzentrum „Haus Stäble“ das Sommerfest umrahmen durften? Oder weil wir uns freuen, Sängerinnen und Sänger aus Remmingsheim in unserem Chor zu haben? Oder einfach nur, weil wir unsere Lieder über unsere Gemeinde hinaustragen möchten. Es gibt tausend Gründe, aber der Wichtigste ist: Weil wir freuen haben am Singen und diese Freude gerne mit anderen Menschen teilen möchten. Deshalb lautet das Motto für dieses Konzert auch „Carpe Diem“.

Und nach dem Konzert freuen wir uns darauf, den Abend mit unseren Gästen ausklingen zu lassen. Im benachbarten Bürgersaal servieren die „Lomba Kiebler“ eine Gruppe der Narrenfreunden Remmingsheim, Getränke und Fingerfood. Genießen wir die Leckereien, lassen nachklingen, was wir erleben durften und tauchen ein in schöne Gespräche mit lieben Menschen. Mensch was willst du mehr! Carpe Diem.

Wir freuen uns auf viele Besucher.

Autor: Yvonne Wilmes

 

Kirchenkonzert “Carpe Diem” – Peterskirche Remmingsheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.